Klar, eine neue Technologie wirft auch neue Fragen auf. Und verlangt gute Antworten – die geben wir Dir hier gerne:
 

Wo steht ihr heute und wann kann ich ein PIONIERKRAFTwerk kaufen?

Wir haben einen voll funktionsfähigen Prototypen des PIONIERKRAFTwerks entwickelt. Derzeit laufen die ersten Pilottests. Der nächste Meilenstein ist dann die Zertifizierung unserer Hardware. Sobald unser Produkt marktreif ist, werden wir das umgehend bekanntgeben.
 

Was macht ihr anders als bereits existierende Sharing-Lösungen, die bereits auf dem Markt sind?

Unsere Hardware, das PIONIERKRAFTwerk, ist in der Lage den Energiefluss zwischen mehreren Haushalten physisch zu steuern. Das heißt: Energie wird also nicht nur bilanziell oder virtuell geteilt, sondern die Sharing-Partner profitieren von echter erneuerbarer Energie aus der Region. Da zudem keine Netzentgelte und Stromsteuer anfallen, profitieren bei unserer Lösung auch Menschen ohne eigene Erzeugungsanlage von bezahlbarer und sauberer Energie.
 

Wie funktioniert eure Hardware und wieso kann man nicht einfach ein Kabel zum Nachbarn legen?

Unser PIONIERKRAFTwerk steuert und priorisiert Energieflüsse, in Abhängigkeit von Erzeugung und Verbrauch aller beteiligten Parteien. So ist sichergestellt, dass der Betreiber der Photovoltaikanlage nur echte Sonnenenergie bedarfsgerecht mit seinen Nachbarn teilt und keinen teuren Strom aus dem Netz zukaufen muss. Zudem sorgt das PIONIERKRAFTwerk für die Einhaltung der notwendigen Sicherheitsanforderungen, die z.B. bei Hausbränden und Stromausfall erforderlich sind.
 

Ist eure Lösung auch für bestehende Photovoltaik-Anlagen nachrüstbar?

Ja, das PIONIERKRAFTwerk ist bei bestehenden Erzeugungsanlagen jederzeit und einfach nachrüstbar.
 

Welche Abgaben muss ich bei Stromlieferung an meine Nachbarn zahlen?

Du musst nur die EEG-Umlage und die Umsatzsteuer abführen, falls Du nicht die Kleinunternehmerregelung (§19 UStG) nutzt. Ansonsten fallen keine weiteren Netzentgelte oder Steuern an. Ob sich für Dich die Kleinunternehmerregelung lohnt oder bei spezifisichen Fragen zur gewerbesteuerlichen Behandlung Deiner PV-Anlage, wende Dich bitte an Deinen Steuerberater.
 
Du hast auch eine Frage zu PIONIERKRAFT? Schicke sie uns einfach – wir antworten umgehend.  info@pionierkraft.de