PIONIERKRAFT schließt die Lücke zum Nachbarn.

Die PIONIERKRAFT-Technologie wurde speziell entwickelt, um eine dezentrale, effiziente Energieversorgung auf Sharing-Basis zu verwirklichen. Sie ist in Funktion und Handhabung perfekt auf die Anforderungen kleinerer Mehrfamilienhäuser zugeschnitten. So können auch PV-Anlagen, die laufzeitbedingt aus bisherigen Fördermaßnahmen herausfallen, wirtschaftlich weiter betrieben werden.

 

PIONIERKRAFT macht Solarstrom günstiger.

Da das Teilen der erneuerbaren Energie nicht über das öffentliche Stromnetz erfolgt, entfallen Kosten wie Stromsteuer, Netznutzungs- und Konzessionsentgelte. Der PV-Anlagenbetreiber kann deshalb einen deutlich höheren Erlös als die gesetzliche Einspeisevergütung erzielen. Der Nachbar wiederum erhält echte erneuerbare Energie zu einem geringeren Preis als bei seinem Energieversorger. Zudem räumt PIONIERKRAFT die regulatorische Hürden aus dem Weg.

 

Sicheres Energy sharing von Nachbar zu Nachbar.

Innerhalb eines Mehrfamilienhauses oder zwischen Immobilien auf angrenzenden Grundstücken, z. B. Reihenhäusern, ist eine Stromübertragung mit der PIONIERKRAFT-Lösung problemlos möglich. Ohne großen technischen Aufwand, aber mit großem Nutzen und finanziellen Vorteilen für den Anlagenbetreiber und den Nachbarn – eine energetische Win-Win-Situation.