PIONIERKRAFT

SOLARANLAGEN VORTEILE

Für Mehrfamilienhäuser

Der Anteil der erneuerbaren Energien im Stromsektor steigt kontinuierlich, sodass 2020 erstmalig die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energieträgern die fossile Stromerzeugung übertraf. Kontinuierlich steigende Strompreise und immer häufiger vorkommende ökologische Katastrophenszenarien machen Solarenergie im Mehrfamilienhaus zu keinem Trend, sondern zu einer unumgänglichen Notwendigkeit. Verpasse daher nicht die ökologische Rendite, die uns Allen zugutekommt und steige rechtzeitig um, um Dir weitere Solaranlagen Vorteile zu sichern.  

People, planet & Profit

Eins ist offensichtlich: der Umstieg auf Solarenergie bringt zahlreiche Vorteile mit sich für Mensch und Natur. Strom von nachhaltigen Erzeugungsanlagen produziert 80 % weniger Treibhausgase. Zudem macht er Dich unabhängiger von großen Stromkonzernen und klimaschädlichen Energielieferungen aus dem Ausland. Die Mieterstrom-Lösung mit PIONIERKRAFT ist ab der ersten Partei profitabel und führt zu stark reduzierten Strompreisen für Dich und Deine Mieter. Gleichzeitig leistest Du einen Beitrag zum erfolgreichen Gelingen der Energiewende. Pro Kilowattpeak installierter Solarleistung sparst Du 0,6t CO₂ ein. Der Bau einer 20 kWp-Anlage spart somit 12t CO₂ ein. Das entspricht dem Pflanzen von 1.128 Bäumen.

Immobilienwert erhöhen

Seit dem Jahr 2006 sind die Preise für Photovoltaik-Anlagen um 75% gesunken. Neben den gesunkenen Investitionskosten macht die Wertsteigerung Deiner Immobile Photovoltaik zu einer herausragenden Anlage, da die Aufwertung die Anschaffungskosten überschreitet. Bei der Bewertung der Immobilie spielt nicht nur die Reduktion der Energiekosten eine zentrale Rolle, sondern auch die Einnahmen durch die EEG-Vergütung und die Lieferung von grünem Strom an die Mieter.

Synergien nutzen

Solaranlagen, Elektromobilität und Wärmeerzeugung können sich perfekt ergänzen. Mit einer Solaranlage und PIONIERKRAFTs Sharing Konzept können Stromrechnungen Deiner Mieter für die Wärmeerzeugung und das Laden des Elektroautos erheblich gesenkt werden. So fahren laut einer McKinsey Studie bis 2030 drei von vier Neuwagen in Europa elektrisch. Auch die grüne Wärmeerzeugung soll maßgeblich steigen. So soll, den Zielen der neuen Bundesregierung nach, die Hälfte der Wärmeerzeugung Deutschlands bis 2030 klimaneutral sein. Mit unserer Lösung kannst Du auch weitere Synergieeffekte nutzen, da unser System auch mit diversen IOT Anwendungen kompatibel ist. So kannst Du mithilfe unserer Lösung Synergien Deiner Anlage voll ausschöpfen.

 

GEG Standards erreichen

Sanierte Gebäude und Neubauten unterliegen strengen Verordnungen zur Energieeffizienz des Gebäudes. Dabei hilft eine Solaranlage maßgeblich, Standards des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) zu erreichen.  Mit unserem Solarkonzept deckst du einen Teil des Energiebedarfes von Dir und Deiner Mieter und senkst damit den Jahres-Primärenergiebedarf. Dein selbsterzeugter Photovoltaikstrom kann daher als Effizienzmaßnahme angerechnet werden, da Deine Anlage den externen Energiebedarf verringert. Die verbesserte Energiebilanz durch Eigenverbrauch und Zusatzstromlieferung an Deine Mieter sichert Dir damit weitere Vorteile.

Bessere Marktposition

Die Popularität von nachhaltigen Erzeugungsanlagen steigt stetig.  So erhöht sich auch der Bedarf nach Ökostrom im Mehrfamilienhaus. Da die Versorgung mit Solarenergie bei einem großen Segment an potenziellen Mietern die Nachfrage steigert, können höhere Mietpreise beansprucht und so die Investitionskosten Deiner Anlage indirekt auf Deine Mieter umgelegt werden. Und das Beste daran— im Vergleich zu Mieterstrom hast du keine Versorgerpflicht als Zusatzstromlieferant.  Zusätzliche Investitionssicherheit bekommst Du, indem Du die Nutzung Deines Photovoltaik-Stroms im Mietvertrag verankerst.

 

Unabhängigkeit von ÖL Importen

Heute werden Mineralöl und Erdgas in Deutschland fast vollständig aus dem Ausland importiert. Die Abhängigkeit von Energierohstoffen gibt ölreichen, in der Regel autokratischen Regierungen, enorme strategische Verhandlungsmacht. Die Konsequenzen sehen wir aktuell in der eingeschränkten Handlungsfähigkeit von Deutschland während des russischen Angriffskriegs. Dem kann mit einem ausgewogeneren Energiemix, Diversifizierung der Importländer und einer beschleunigten Energiewende entgegengewirkt werden. Nach Prognosen des DIW Berlin ist eine Komplettversorgung mit nachhaltiger Energie in Deutschland möglich. Die Fokussierung auf Freiheitsenergien und dezentrale Versorgungskonzepte wie z. B. Energy Sharing wirken hierbei wie Katalysatoren energetischer und politischer Unabhängigkeit Deutschlands.

 

HOL DIR JETZT DIE SONNE IN DEIN HAUS

Crowdinvesting

Beteilige Dich an PIONIERKRAFT!